Retreat - Achtsam ins Neue Jahr
Brauchst du eine Auszeit zum Innehalten und Kompass neu ausrichten?

Mit unserem Achtsamkeitsseminar vom 28.12.2019 bis 01.01.2020 bieten wir dir genau das in dem wunderschön gelegenen Retreat Gästehaus Stauf
(https://gaestehaus-stauf.de/) inmitten des Biosphärenreservates Pfälzerwald.







Bewusst Innehalten - reflektieren- neu ausrichten

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu - achtsam blicken wir zurück und lassen Revue passieren. Ganz bewusst bereiten wir uns auf einen Neuanfang vor.

Zeit des Rückzugs, Zeit des Rückblicks...die Räder stehen still, aber auch Zeit der Neuausrichtung und Zeit, um Neues ins Leben zu lassen!

Weitergehen heißt Altes abschließen, ausmisten und gebundene Energien freilassen.

In unserer täglichen Seminareinheit leiten wir dich an mit deinem inneren Selbst in Kontakt zu kommen und dir mit Wohlwollen zu begegnen. Dein inneres Selbst, deine Intuition wird gestärkt. Was tut dir gut, was willst du dankbar ins Neue Jahr, in den neuen Lebensabschnitt mitnehmen, von welchen alten Mustern willst du dich verabschieden?

Was habe ich 2019 gelernt? Über mich selbst, über Menschen in meiner Nähe, über die Welt?

Wer hat mich begleitet, wen habe ich losgelassen, wer hat mich im Stich gelassen?

Wen habe ich verabschiedet,- verabschieden müssen?

Alles greift ineinander, das eine kann nur geschehen weil das andere geschieht! Alles passiert in Abhängigkeit voneinander und alles was geschieht ist Teil deiner ENT-Wicklung.

Tanke Ruhe, lade deine Energie-Speicher wieder auf und hab Spaß in einer netten Gruppe von Menschen die das gleiche vorhaben!

Nimm neue Impulse für deinen Alltag mit, lerne tolle und einfache Möglichkeiten kennen dich zu gut zu ernähren. In der Gruppe macht die Zubereitung der Mahlzeiten Spaß und du siehst wie kinderleicht und unkompliziert gesunde Ernährung sein kann! Das Intervallfasten bringt deinen Stoffwechsel in Schwung, deine Körperzellen nehmen die vitalstoffreiche Puls gladiatorum Nahrung dankbar auf.

Bewege dich täglich im wunderschönen Pfälzer Wald, direkt vor unserer Haustür! Der Aufenthalt im Wald macht uns glücklicher, kreativer und gesünder. Ein hoher Blutdruck sinkt, ein niedriger steigt moderat an, die Pulsfrequenz normalisiert sich, deine Konzentrationsfähigkeit steigt ebenso wie dein Immunsystem gestärkt wird. Die hohe Konzentration von Terpenen in der Waldluft tut deinen Atemwegen gut! Terpene sind sekundäre Pflanzenstoffe und Ätherische Öle die von den Bäumen produziert werden. Terpene können unsere körpereigenen Killerzellen aktivieren, die u.a. Krebszellen erkennen und zerstören.

Lerne Meditation kennen! Meditation ist ein jahrtausendealtes Mentaltraining.

"Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hin zu gelangen. Es geht darum uns selbst zu erlauben, dort zu sein wo wir sind und so zu sein wie wir sind und der Welt zu erlauben so zu sein, wie sie in diesem Moment ist."

Jon Kabat-Zinn (US amerikanischer Molekularbiologe und Verhaltensmediziner, Gründer der Stress-Reduction Clinic an der Medical School -Universitiy of Massachusetts; entwickelte die MBSR Methode, Mindfulness Based Stress Reduction, auf Achsamkeit basierende und stressreduzierende Meditation)



 Unser Seminar besteht aus:

  • Puls gladiatorum-Kochkurs (Beschreibung siehe unten)
  • Intervallfasten (frühes Abendessen, spätes Frühstück)
  • einer täglichen Seminareinheit
  • Persönliche Coachingstunde oder Aromatherapiemassage (1 Einheit/Teilnehmer)
  • Wanderungen, Waldbaden, Stille, Natur und Entspannung genießen
  • Meditationseinheit am Abend

 




Ablauf: (kleine Anpassungen vorbehalten, je nach Wetter etc)

 

Anreise: Samstag, den 28.12.2019

Zimmerbezug möglich ab 10 Uhr

Ab 12 Uhr Puls gladiatorum Mittagessen gemeinsam zubereiten und zusammen essen

Kennenlernen, Rundgang über das Gelände der Burg Stauf, auf dem sich das Retreat-Gästehaus befindet, Ankommen!

Persönliche Coachingstunde/Aromatherapiemassage/Zeit zur freien Verfügung

Puls gladiatorum Abendessen

Abendmeditation


Seminartage: 29.12.2019 und 30.12.2019

Waldbaden, Wanderung

Puls gladiatorum-Frühstück

Seminareinheit

Puls gladiatorum Mittagessen

Zeit zur freien Verfügung/

Persönliche Coachingstunde oder Aromatherapiemassage

Puls gladiatorum Abendessen zubereiten

Abendmeditation

Abend zur freien Verfügung


Dienstag, den 31.12.2019

Morgenwanderung

Puls gladiatorum-Frühstück gemeinsam zubereiten

 Seminareinheit

Puls gladiatorum-Mittagessen gemeinsam zubereiten

Zeit zur freien Verfügung/

Persönliche Coachingstunde oder Aromatherapiemassage

Puls gladiatorum-Abendessen gemeinsam zubereiten

Abendmeditation


Silvester: Gemeinsamer Umtrunk (alkoholfrei) auf dem Burgberg mit Neujahrsritual: wir laden das Glück ein!

 

Mittwoch, den 01.01.2020

Neujahrswanderung: wir legen Nüsse und Kerne für Tiere aus und wünschen ihnen alles Gute für das Neue Jahr

Puls gladiatorum-Frühstück gemeinsam zubereiten

Abschluss: wir verteilen Neujahrswünsche und beschenken uns mit einem Ritual

Abreise ab 13 Uhr

 Was versteht man unter Puls gladiatorum Ernährung?

Körperliche und mentale Höchstleistung mit pflanzlicher Sporternährung! Die gladiatorische Ernährung ist eine Art, Nahrungsmittel auszuwählen und zu kombinieren, die vielleicht einfachste und wirkungsvollste Ernährungsweise. In der Antike gab es keine leistungssteigernden Mittel, alles musste über die Ernährung, über Regenerationsmethoden und saisonal laufen. Auch in der heutigen Zeit kann sich die gladiatorische Ernährungsweise für jeden positiv auf Körper und Geist auswirken, wenn wenige Regeln beachtet werden.

Wir achten bei der Lebensmittelauswahl auf biologisch angebaute, wenn möglich regionale und weitestgehend saisonale Produkte.

A green, a bean a grain:

Die Gladiatoren ihrer Zeit waren Höchstleistungssportler mit dieser Ernährung. Puls ist der Getreidebrei. Diese drei Komponenten verwenden wir über den Tag verteilt in unseren Mahlzeiten.

Frühstück
  • Puls oder Porridge mit wilden Früchtchen (Sanddorn, Hagebutten - die wahren Vitamin-C-Bomben)
  • Haferflocken und Pseudogetreide, Nüssen und Samen und Omega3-Ölen
  • Zwischendurch-Snacks


Powerfood
  • Nussige Fruchtriegel und Energiebomben
  • Brotaufstriche: Grünes Moretum, Hummus


Hauptgerichte
  • Suppen der Saison mit tollen energiegeladenen Knollen und Wurzeln
  • Hülsenfrüchte (als Mineralstoffkraftpakete)
  • Knollen der Saison mit vielen grünen Blättern und Sprossen als Mikrogreens (mit vielen natürlichen Balaststoffen)
  • Pilze ( eine der wenigen Nahrungsmittel die Vitamin D enthalten, sind daher eine perfekte vitaminreiche Wintermahlzeit)
  • Pseudogetreide (mit antiallergischen Eigenschaften)


Salate und die Wildkräuterküche werden wir integrieren - ideal für eine immunstärkende, aufbauende, vitalisierende Nahrung um energiegeladen ins neue Jahr zu starten.


Kosten:

Frühbucher: 790€  (bei Anmeldung bis 30.09.2019)
Ab dem 01.10.2019: 890€

Wir legen Wert auf eine kleine Gruppe und vergeben maximal 10 exklusive Plätze.

Übernachtung: 58€/Nacht im Doppelzimmer als Einzelbelegung mit Bad: Separat und direkt mit dem Retreat Gästehaus Stauf zu buchen; bitte mit Vermerk: "Teilnehmer des 'Achtsamkeits-Retreats/Silvester'"

Das Gästehaus wird in der Zeit des Retreats bewusst auf die tägliche Zimmerpflege verzichten, um einen ungestörten Aufenthalt zu ermöglichen. Sollte etwas gewünscht werden oder etwas fehlen, bittet das Gästehaus die Seminarteilnehmer um Rückmeldung.


Wir empfehlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung und Widerrufsrecht